* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








 
Gnade oh der tat entbehrt
Welch finsterblutges treiben
Niedertrachte führt das Schwert
Lässt weltenvölker leiden

Staubig Wolken ziehn empor
Verhüllend das ruinenland
Niederst wesen liegt im Mor
Erschlagen durch des Edlen hand

Der gebot der Pflicht
Treibt mich ins Blut
Auf knien zuseien nimmer nicht
Rast los die nordisch Wut

Den Kampf erklärt
Dem Schändlich Schwachen
Dem geifernd Geiste ohne Wert
Der nur sich neigt zu eigen Sachen

Sei dein Niedergang gewiss
Du tugendlose Nichtigkeit
Mit Schwefel Stahl und Feuerbiss
Steh ich gegen dich bereit
 
©Sää
 

27.11.06 20:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung